FIRE & RISK PLUS OPTIMIERUNG SICHERHEIT

/ TECHNIK + RECHT /

Die intelligente Anwendung von Vorschriften und Richtlinien in enger Abstimmung mit der Technik bietet erhebliches Einsparpotential. Der integrative Ansatz wird durch enge Kooperation mit ausgewählten Anbietern in den Bereichen Bauphysik, Gebäudetechnik, Spezialsachverständige im Brandschutz und Materialprüfung abgerundet.

Fester Bestandteil unserer Partnerschaft sind handverlesene Berater für den Brandschutz und die juristische Bewertung.

/ EFFIZIENZ DURCH EXPERTEN /

Unser Geschäftsmodell bietet kurze Reaktionszeiten und eine effiziente Projektrealisierung. Keine räumliche Trennung, somit Synergien bereits in der frühen Planungsphase (Entwurf). Ein kleines aber hochqualifiziertes Team kann auf inhabergeführte Strukturen, langjährige Marktexpertise und eine ausreichende Anzahl qualifizierter Mitarbeiter unserer Partner zurückgreifen.

Das Ergebnis ist eine Ressourcen schonende und maßgeschneiderte Lösung. Unser Allgemeinwissen basiert auf dem Spezialwissen unserer Partner. Herkömmliche Projektstrukturen waren gestern.

/ LEISTUNGSTOOLS /

Unser Fokus liegt in der ganzheitlichen Überprüfung von Bestandsimmobilien und bestehender Planung von Neubauprojekten hinsichtlich brandschutzrelevanter Aspekte. Die intensive Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen in den Räumlichkeiten von IDK schafft individuelle Lösungen, zeitnahe Ergebnisse und neue Leistungsbilder.

› FireTec: Integration aller technischen Planungsdisziplinen, die für den Brandschutz relevant sind.

› JurTec: Intelligente Anwendung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften, sowie Richtlinien in enger Abstimmung mit der Technik. Brandschutzstandards sind nicht nur eine technische, sondern auch eine komplexe rechtliche Aufgabe.

› Behörden u. Abnahmemanagement: Die termingerechte und wirtschaftliche Realisierung bei Großprojekten in Abstimmung mit Behörden unter Berücksichtigung der ordnungsgemäßen Bearbeitung notwendiger Anträge und dem kontinuierlichen Kontakt zu den Verantwortlichen ist unerlässlich.

› Tragwerk u. Materialauswahl: Die Baustoffwahl hat erheblichen Einfluss auf das Brandverhalten. Bei nicht klassifizierten Bauteilen muss das Brandverhalten bzw. die thermische Beanspruchung durch Tragwerksbemessungen durchgeführt werden.

› Standard: Das klassische Leistungsbild eines Brandschutzsachverständigen. 

/ ALLEINSTELLUNGSMERKMALE/

Ihre Vorteile unseres Partnermodells sind:

Verfügbarer Speziallisten entsprechend Aufgabenstellung
 Schlanke und effiziente Unternehmensstruktur
Bündelung von Kernkompetenzen zu einem schlagkräftigen Team
Vielzahl realisierter Großprojekte
Synergien anstatt Schnittstellenproblematik
Wirtschaftliche Unabhängigkeit bei gleichzeitiger Spezialisierung
Umgehende Teambildung. Zeit- und Kostenvorteile gegenüber herkömmlichen Projektstrukturen (Task Force).
Kooperation zu Rechtsspeziallisten u. Spezialisten
Individueller Zusammenschluss von Spezialisten anstatt eines Generalisten

/ KOSTENOPTIMIERUNG /

Unsere Arbeitsweise garantiert Einsparpotential. Mit anderen Bewertungsansätzen und Kompensationsmaßnahmen erzielen wir bessere Ergebnisse. Die Folge ist eine Reduzierung der Investitions-, Instandhaltungs- und Wartungskosten.

Das bedeutet für Sie:

› Sicherung der Nachhaltigkeit und somit Werthaltigkeit der Gebäude
› Wirtschaftliche Sanierungskonzepte und Lösungen durch Experten
› Bündelung von Kernkompetenzen zu einem schlagkräftigen Team.
› Optimierung der baulichen Anlagen und Baukosteneinsparung
› Bestandsschutzmaßnahmen nutzen und Ermessenspielräume ausschöpfen

/ ERFOLG WIRD HONORIERT /

Unser Geschäftsmodell basiert auf Erfolg. Daher sind wir an einer prozentualen Beteiligung der durch uns generierten Einsparungen interessiert. Wir sind bereit unentgeltlich in Vorleistung zu treten, wenn im Gegenzug eine vertragliche Regelung hinsichtlich einer späteren Honorierung getroffen wird. Wir tragen das wirtschaftliche Risiko, nicht unser Kunde.

› Prozentuale Beteiligung an realisierten Einsparungen
› Honorierung nur bei Erfolg

Im Einzelfall sind auch Honorare auf Grundlage von Stundensätzen bzw. Tagessätzen möglich.


Deutsch
English